12. Juli 2023

 

Auch heute gibt es wieder eine Zusammenfassung der nun bereits 5. Lebenswoche unserer Zwerge.

 

In dieser Woche hat sich hat sich doch einiges getan ­čśë

 

Alle 3 Zwerge haben diese Woche ihre zuk├╝nftigen, ganz tollen Familien kennen gelernt. Bei diesem ganz besonderen Wurf stand meine Entscheidung, wer zu wem kommt, schon sehr fr├╝h fest. Hatte ich doch von Anfang an ein Gef├╝hl, wer zu wem geh├Ârt. So hatte ich das auch noch nie. Die Entscheidung f├Ąllt normalerweise immer fr├╝hestens so mit 5-6 Wochen, wenn man die Charakterz├╝ge der Zwerge etwas erahnen kann.

 

Die Begrenzung im Welpenraum wurde verr├Ąumt, das komplette Welpenzimmer steht den Zwergen nun zur Verf├╝gung. Bei der Gelegenheit haben die Welpen auch neben dem Staubsauger, auch den Akkubohrer kennengelernt.

 

Auch die ÔÇ×TaufeÔÇť stand an ­čśŐ

Miss Pink hei├čt nun Chaya von der Keltenstadt, Blaub├Ąrchen hei├čt Cwydion von der Keltenstadt und das Braunb├Ąrchen Chinook von der Keltenstadt

 

Nachdem das Wetter wundersch├Ân war diese Woche (teilweise fast zu hei├č), stand der 1. Ausflug in den Welpenbereich im Garten an. Das B├Ąllebad wurde als erstes von Chinook beschlagnahmt. Er hat sich da eingegraben und seine Schl├Ąfchen drinnen abgehalten ­čśë Chaya hat sich die Hundeliege ausgesucht unter der sie sich zum schlafen zur├╝ckgezogen hat. Cwydion hat abwechselnd bei Chaya und Chinook ÔÇ×UnterschlupfÔÇť gesucht ­čśŐ├ťber die Mittagszeit sind wir dann immer wieder ins Welpenzimmer reingewandert, da die Temperaturen doch auf ├╝ber 30 Grad geklettert sind.

Auch der Rasenm├Ąher kam zum Einsatz ÔÇô kein Problem f├╝r die Zwerge ­čśë

 

Wenn die Zwerge nicht gerade schlafen sind sie schon ganz sch├Ân damit besch├Ąftigt zu spielen und das Gehen, Laufen und Lossprinten zu ├╝ben ­čśë

 

Tante Raven hat Anfang der Woche ihre Welpensitterin Kenntnisse wieder unter Beweis stellen k├Ânnen. Sie ist ja bereits ge├╝bt darin ­čśŐ

Naja hat dann gegen Ende der 5. Woche entdeckt, wie cool die Kleinen sind und ist auf Tuchfühlung mit ihnen gegangen. 

 

Wir starten nun mit der vollen Fleischmahlzeit, da Tamani die Kleinen nun immer k├╝rzer und weniger an die Milchbar l├Ąsst┬á - kein Wunder bei den kleinen spitzen Milchz├Ąhnchen ­čśë

 

┬áWir starten nun in die 6. Lebenswoche und sind sehr gespannt, was uns da so erwartet ­čśŐ

Chaya von der Keltenstadt

Cwydion von der Keltenstadt

Chinook von der Keltenstadt