13. Juli 2021

Die 2. Lebenswoche unserer 7 Zwerge ist nun bereits zu Ende. In dieser Woche hat sich doch ein bisschen was getan. Die Zwerge bekamen ihre erst Pediküre, da die kleinen Krallen ganz schön spitz sind und bevor Sie Mama Tamani damit beim säugen weh tun, wurden diese kurzerhand gekürzt. Ich hab mich dazu entschieden, dies zu tun, wenn die Zwerge schlafen, so ging das ganz gut ;-)

Mit diesem Wurf wurde es mir so richtig bewusst. So kleine Welpen sind wie Zombies. 

Da schlafen sie friedlich, ganz tief und fest. Bis Ihre Mama Tamani in die Wurfbox kommt, da werden alle plötzlich unruhig, jammrig und robben sich in Richtung Milchbar - WIE ZOMBIES :-) 

Am 12.7. am Abend war Rüde blau der 1. die seine Äuglein geöffnet hat. Hündin rot, gelb und flieder blinzelten uns am Morgen des 13.7. an. Dies ist so ein wundervolles Gefühl!

Rüde braun und grün und Hündin rosa werden, ich denke spätestens Morgen ihre Äuglein geöffnet haben.

Auch finden seit gestern richtige Gehversucht - wenn auch noch ziemlich wackelig - statt. Vor allem nach dem Schlafen haben sie schön Kraft in ihren kleinen Beinchen.

Tamani hat uns gestern etwas erschreckt. Nachmittag bekam sie Durchfall, und musste doch ganz schön oft Erbrechen.  Sie wollte nichts essen und trinken und war ganz schön schlapp.

Daher wurde heute kurzerhand schnell die Morosche Karottensuppe gekocht, welche Tamani dann mit Appetit verspeist hat. Sie bekommt zusätzlich noch was gegen den Durchfall. Ist es doch wichtig, das Tamani etwas zu sich nimmt, damit genug Milch für die Milchbar produziert wird. Heute geht es unserer Prinzessin schon Gott sei Dank schon besser. 

 

 

Kontakt:    

 

Sandra Roider

Gamperstrasse Süd 15

5400 Hallein bei Salzburg

Österreich

 

Tel. +43 660 1880836

Mail: roider@aol.at

                            


Raven

Tamani